Wir walzen Ihre Mittelwände

- schon ab 1 kg Wachs möglich -

- Kein Tauschverfahren

- Keine Verfälschung

- Kein Fremdwachs

- 100% Ihr eigenes Wachs

 

Termine und Anmeldung

Neue Termine für Winter 2021/22:

Samstag, 29.01.2022

Sonntag, 30.01.2022

 

Bei entsprechender Nachfrage würden wir auch noch einen Termin im Februar/ März 2022 stattfinden lassen.

Corona-Infos Walzen

Bitte beachten Sie, dass ein Schneiden vor Ort nur bei Einhaltung der 3G-Regelung möglich ist:

Das heißt, Sie müssten bitte unbedingt Ihren Impfausweis, Nachweis zur Genesung oder ein Testergebnis mitbringen.

Alternativ kann auch ein Selbsttest vor Ort bei uns gemacht werden, den Sie entweder selbst mitbringen oder bei uns erwerben.

 

Ohne Erfüllung der 3G ist lediglich ein Walzen (ohne Schneiden) möglich. Dabei müssten Sie dann außerhalb unserer Räumlichkeiten warten.

 

Dies ist zumindest der aktuelle Stand. Sollten sich an den Corona-Regelungen für Ihren Walztermin Änderungen ergeben, werden wir Sie selbstverständlich informieren, sofern Sie für den Termin angemeldet sind.

Wachsgemeinschaft Imker Kronach

Die Mittelwände werden aus von Ihnen erstellten Wachsrohlingen gemeinsam mit Ihnen auf einer Rietsche Wachswalze auf das gewünschte Standmaß gewalzt.

Die Formen für die Rohlinge (verschiedenen Maße) können beim Imkerverein Kronach ausgeliehen oder gekauft werden

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Imkerverein Kronach

Lukas Porzelt

E-Mail: mittelwand@Imker-Kronach.de

Tel. 0151 / 5221 7383 (Mo-Fr bitte erst ab 17 Uhr)

 

Rohlinge vorbereiten

Die Größe der Form für die Rohlinge ist von der Höhe der fertigen Mittelwände abhängig. Für eine Mittelwand im Zandermaß soll die Form eine Breite von 20 cm haben. Das fertige Zandermaß ist in der Höhe 19,5 cm. Diese Höhe wird bei einer Formbreite von 20 cm nach den Erkalten des Mittelwandrohlings etwa erreicht. Beim Walzen der Mittelwand wird diese etwa 0,5 cm breiter als das Rohlingsmaß. Dicke: Die Dicke des Mittelwandrohlings sollte etwa 9-11 mm betragen. Nur bei dieser Dicke erhält man beim Walzen eine ausreichende Steifigkeit der Mittelwand. Außerdem hält ein dickerer Rohling die Wärme des Wachses länger und auch gleichmäßiger beim Walzvorgang.

Die Länge des Rohlings sollte bei etwa 50 cm oder auch kürzer liegen. Diese Länge lässt sich gut transportieren und im Wasserbad erwärmen. Diese Länge ergibt bei einer Rohlingsdicke von 0,9 cm etwa 8-9 fertige Mittelwände im Zandermaß.

Gießen des Mittelwandrohlinqs

Das Wachs darf kein reines Entdeckelungswachs sein - Anteil höchstens 30 %. Die Gießtemperatur soll bei 80-85 'C sein, so dass das Wachs gut in der Form verläuft und die Mittelwandrohlinge gleichmäßig dick aus der Form kommen. Die Form kann mit einem Trennmittel z.B. 0,1%-ige Spülmittellösung eingesprüht werden.

 

---> Weitere Infos zum Wachsrohling gibt es hier <---

 

Mittelwände walzen

Die Mittelwände werden aus von Ihnen erstellten Wachsrohlingen gemeinsam mit Ihnen auf einer Rietsche Wachswalze auf das gewünschte Standmaß gewalzt.

PREISE

Umarbeitung pro KG Mittelwand = 3,50 EUR

Preise für Mitglieder und größere Mengen bitte Anfragen unter Mittelwand(at)Imker-Kronach.de